Benutzername
Passwort
Registrieren Login
Positionsnummer
Produkt
Position 355 Kelch aus dem Tafelsatz für Kaiser Wilhelm II.

Beschreibung

Kelch aus dem Tafelsatz für Kaiser Wilhelm II. “König Friedrich der Grosse”, Gräflich Schaffgotsch´sche Josephienhütte, Schreiberhau / Schlesien; Spitzkelchform; farbloses Glas; runder angeschrägter Fuss, die Unterseite mit blankem, gardesternförmigem, Kerbschnitt, oberseitig im Übergang zum Schaft mit blanken Schliff-Mulden; der Schaft konisch verlaufend u. facettiert, mit gestuften, hochgeschliffenen Zungen und in die hohe, umlaufend geschälte Kuppa übergehend; im Übergang doppelt gerilltes Band und Rosette in Form von 7 eingestochenen Luftblasen; die Kuppa schauseitig mit ovalem Medaillon, hier FR-Monogramm u. Königskrone, umgeben von militärischen Trophäen in Reliefgold; Goldkonturen; H = 13,2 cm; die Form und das schauseitige Monogramm deuten wohl auf die Erinnerungsfeierlichkeiten anlässlich des 200. Geburtstags Friedrich II. hin, welche am 24.01.1912 begangen wurden; vgl.: Kaiserlicher Kunstbesitz aus d. holländischen Exil Haus Doorn, Ausstellungskat. Berlin 1991, Kat.-Nr.339 ff.;

Schätzpreis
120,00 EUR

Die letzte Auktion wurde beendet.

Bei Interesse können Sie diesen Artikel direkt bei uns erwerben. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Aktuelles

28. Kunst- und Antiquitätenauktion

am 02. März 2019.

Schwerpunkt: Grafik

Ort: Friedrich-Ebert-Str. 68, 14469 Potsdam

Beginn: 11:00 Uhr

Vorbesichtigung vom

25.02. - 28.02.2019,
11:00 - 19:00 Uhr

in unseren Geschäftsräumen.

Weitere Informationen:
Herr Tobias Kuhröber

Tel.: +49 331 8 70 93 90

Nächste Auktion

29. Kunst- und Antiquitätenauktion

im Herbst 2019.

Tel.: +49 (0) 331 87093-90
Fax.: +49 (0) 331 87093-91
mail an: service@auktionshaus-eichelkraut.de
Impressum | AGB | Datenschutzerklärung
Copyright by Auktionshaus Eichelkraut 2007-2012